TPU Filament: Im 3D-Druck sehr flexibel und ein achter Alleskönner

TPU FIlament

TPU Filament besteht aus thermoplastischem Polyurethan (TPU), welches ein synthetischer Kunststoff ist (Elastomer). TPU Filamente werden im 3D-Druck eingesetzt, alternativ zur Nutzung anderer Filamente wie ABS, HIPS oder ASA Filament.

Diese flexiblen Filamente finden oftmals Anwendung in Automobilteilen, Haushaltsgeräte und medizinischen Gerätschaften, sie bestechen neben der weiten Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten mit ihrer hohen Dehnbarkeit bei gleichzeitig weicher Konsistenz; diese Symbiose lässt sie hohe Belastungen standhalten.

Aufgrund der weitreichenden Möglichkeiten zu Steuerung der Härte und Weiche bei der Produktion des Elastomers an sich, erfreut sich dieses einer hohen Beliebtheit aufgrund der vielfachen Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung durch den 3D-Druck.

 

Spezifikation von TPU

Polymere (dazu zählen TPU Filamente) zeichnen sich generell durch ihre hohe Schnitt-, Schlag-, Abrieb- und allgemeine Verschleißresistenz aus. Überdies verfügen Polymere über eine hohe Adhäsion der einzelnen Schichten, welche sie zu den idealen Grundstoffen für einen 3D-Druck macht. Diesen weitreichenden Vorteilen steht ein marginaler Nachteil gegenüber, so sind die Polymere nicht hitzebeständig im Bereich hoher Temperaturen.

 

Anwendungsbereich von TPU Filamenten

Die im 3D-Druck gewonnenen Endprodukte finden, wie anfangs erwähnt, eine hohe Bandbreite an Verwendungen. Im Folgenden werden exemplarisch einige Anwendungsbeispiele für den Druck mit TPU Filament vorgestellt:

  • Modebranche: Die weichen und gleichzeitig flexiblen Filamente finden häufig Anwendung als Schuhsohlen.
  • Automobilindustrie: Sowohl in Reifen als auch in Stoßdämpfern finden sie Verwendung.
  • Design: Designelemente und Prototypen werden oftmals auch aus TPU hergestellt, da diese zeitökonomischen und preisgünstig angefertigt werden können. Auch diese Anwendung ist ideal für den 3D-Druck.
  • Kundenspezifische Anwendung: Aufgrund der maßgenauen Fertigungsmöglichkeiten werden oftmals hoch differenzierte Einzelstücke ebenfalls aus TPU Elementen dargestellt.
  • Handschutzhülle: Die mittlerweile wohl verbreitetste Anwendung findet sich im Bereich der Handyhüllen, hier wird insbesondere auf ein leichtes Material mit hoher Festigkeit und Flexibilität wert gelegt, zusätzlich kommt bei TPU positiv hinzu, dass dieses eine hochwertige Haptik vorweist und somit gut in der Hand liegt.

 

TPU Filament drucken: Unser Fazit

Im Zeitalter hochwertiger und weitreichender Druck-Erzeugnisse werden auch entsprechend geeignete Materialien sowie Verarbeitungsprozesse benötigt, für die Anwendung sind die TPU-Materialien in vielerlei Hinsicht sehr gut geeignet. Sie bestechen vor allem durch weitreichende Anwendungsmöglichkeiten bei gemeinhin guten Produkteigenschaften und wenigen Nachteilen.