Filament Vergleich: Welches Filament ist für mich geeignet ?

Filament Vergleich

Filament Vergleich: Welches Filament ist für mich geeignet?

Das hängt von Ihren Anforderungen und Verwendungszwecken ab. Einige der gängigsten Filamenttypen sind:

  1. ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) – robust und hitzebeständig, oft für funktionale Teile verwendet.
  2. PLA (Polymilchsäure) – biologisch abbaubar und einfach zu drucken, oft für kosmetische Teile verwendet.
  3. TPU (Thermoplastisches Polyurethan) – flexibel und stoßdämpfend, oft für gummielastische Teile verwendet.
  4. PETG (Polyethylenterephthalat-Glycol) – robust, hitzebeständig und leicht zu drucken, oft für Verpackungen und Gehäuse verwendet.
  5. Nylon – robust, hitzebeständig und flexibel, oft für mechanische Teile verwendet
  6. PVA (Polyvinylalkohol) – unterstützendes Material, das verwendet wird, um die Druckbetten zu schützen und die Druckteile zu entfernen.
  7. HIPS (High Impact Polystyrene) – leicht, preiswert und einfach zu drucken, oft als Unterstützungsmaterial verwendet.
  8.  ABS/PC (Acrylnitril-Butadien-Styrol/Polycarbonat) – robust und hitzebeständig, oft für Automobilteile und elektronische Gehäuse verwendet.
  9. Metalldruckfilamente – bestehen aus pulverisiertem Metall und sind für den Druck von Metallteilen geeignet.
  10. Keramikfilamente – bestehen aus pulverisierten Keramik und sind für den Druck von keramischen Teilen geeignet.

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Filament unterschiedliche Druckeigenschaften und Anforderungen an die Druckerumgebung hat. Einige Filamente erfordern höhere Drucktemperaturen oder spezielle Druckbetten. Es empfiehlt sich immer, die Empfehlungen des Filamentherstellers zu lesen und zu befolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert