Unterschiede zwischen ABS und ABS+

PETG drucken: Tipps und Tricks

Unterschied zwischen ABS und ABS+

Erklärung ABS:

ABS ist ein thermoplastischer Kunststoff, der häufig in der Automobil- und Elektronikindustrie, im Modellbau und in der Spielzeugherstellung verwendet wird. Es hat gute mechanische Eigenschaften und ist einfach zu bearbeiten und zu drucken. ABS+ ist eine modifizierte Form von ABS, die mit verschiedenen Additiven modifiziert wird, um die mechanischen Eigenschaften zu verbessern und eine höhere Wärmeformbeständigkeit und Chemikalienbeständigkeit zu erreichen.

Erklärung ABS+:

ABS+ hat eine höhere Steifigkeit und Härte als ABS und eine bessere Oberflächenqualität. Es ist besser geeignet für Anwendungen in heißen Umgebungen und Anwendungen, bei denen das Druckteil Chemikalien ausgesetzt sein wird. Allerdings ist ABS+ schwieriger zu drucken als ABS, da es empfindlicher auf Fehler bei der Einstellung der Druckparameter reagiert und höhere Temperaturen erfordert. Zudem ist es teurer.

Konkrette Unterschiede zwischen ABS und ABS+

Ein wichtiger Unterschied zwischen ABS und ABS+ ist die Wärmeformbeständigkeit. ABS+ kann höhere Temperaturen besser aushalten, während ABS bei höheren Temperaturen leichter verformt werden kann. Die Wahl des richtigen Werkstoffs hängt von vielen Faktoren ab und es ist wichtig, die spezifischen Anforderungen des Projekts zu berücksichtigen, bevor man sich für einen Werkstoff entscheidet.

Auch die Chemikalienbeständigkeit unterscheidet sich zwischen ABS und ABS+. ABS hat eine geringere Chemikalienbeständigkeit als ABS+. Das bedeutet, dass es leichter von bestimmten Chemikalien beeinflusst werden kann, wie z.B. Säuren oder Laugen. ABS+ hingegen ist besser gegen Chemikalien beständig und eignet sich daher besser für Anwendungen, bei denen das Druckteil Chemikalien ausgesetzt sein wird.

Fazit:

Insgesamt ist ABS+ eine hochwertigere Alternative zu ABS, die für Anwendungen mit höheren Anforderungen an die mechanischen Eigenschaften, die Oberflächenqualität, die Wärmeformbeständigkeit und die Chemikalienbeständigkeit geeignet ist. Es ist jedoch auch schwieriger zu drucken und teurer. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des richtigen Werkstoffs für ein bestimmtes Projekt von einer Vielzahl von Faktoren abhängt und es wichtig ist, die spezifischen Anforderungen des Projekts zu berücksichtigen, bevor man sich für einen Werkstoff entscheidet.

NuNus Shop fpr ABS Filamente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert